27.01.2018 – Hausübergabe

Genau sieben Monate und einen Tag nach Baubeginn fand unsere Hausübergabe statt. Jürgen Fandrich von fandrich Massivhaus, unser zuständiger Bauleiter Manfred Schneidewind und wir gingen gemeinsam alle Räume im Haus sowie den Außenbereich ab, um den finalen Zustand zu bewerten. Und das Gute gleich zu Beginn…wir konnten keine erheblichen Mängel feststellen – hatten aber im Prinzip auch nichts anderes erwartet. Durch unsere am Vortag neu installierte Haustür geht es seitdem in unser neues Haus. 🙂

Von Elektrik und Sanitär war bereits vorab klar, dass noch einige Nacharbeiten (Außenspots, Netzwerk einrichten, Isolierung von Leitungen im HWR) nach der Übergabe erfolgen werden. Auch dass die Treppe noch nicht komplett ist, war klar. Hinzu kamen noch ein paar Kleinigkeiten, wie Dachrinnen richten, Fallrohrklappen nachrüsten, Arbeiten an der Unterspannbahn ausbessern, Treppe der Dachluke richten usw. Alles wurde schriftlich festgehalten. Insgesamt wie gesagt, absolut nichts wildes. Alle Restarbeiten sollen zeitnah, bis spätestens Ende Februar abgeschlossen sein. Lediglich der Putzer wird erst später noch mal kommen und einige Stellen ausbessern, wenn er gleichzeitig den Buntsteinputz am Sockel anbringt. Dies erfolgt aber erst wenn die Witterung milder ist.

In einem netten abschließenden Gespräch wurde unser Bauvorhaben kurz resümiert. Alles in allem sind wir mit dem Haus, so wie es jetzt für uns dort übergeben wurde, sehr zufrieden. Bauträger Jürgen Fandrich ließ es sich zum Schluss nicht nehmen, den Bauzylinder höchstpersönlich auszutauschen und uns dann unsere eigenen Haustürschlüssel zu übergeben.

Ein ausführliches Fazit wird es in naher Zukunft noch geben. Nun sind wir erstmal mit den Vorbereitungen für den Umzug beschäftigt. Am kommenden Samstag soll’s mit tatkräftiger Unterstützung aus Freundes- und Familienkreis endlich ins Haus gehen. Erst danach wird vielleicht ein bisschen Zeit sein zu berichten.

In der Woche vor dem Umzug wird noch der Fußboden im DG fertiggestellt. Dann ist zum Umzug tatsächlich alles fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.