24.09.2017 – Dachdecker / Elektriker / Maurer

Dachdecker

In der vorletzten Woche, der Woche nach unserem Richtfest, hatten die Dachdecker der Firma A.S.T.R.O Dachbau bereits einige Vorbereitungen für das Eindecken der Dachziegel bei uns vorgenommen. Nach der Konterlattung wurde die Decklattung genagelt und die Öffnungen für unsere Dachflächenfenster gesetzt. In der vergangenen Woche begannen nun ab Dienstag endlich die „eigentlichen Dachdeckerarbeiten“, da zahlreiche Paletten mit anthrazitfarbenen Creaton Dachziegeln vom Typ Melodie am Montag geliefert wurden  (allein 15 an der Zahl mit „normalen“ Ziegeln). Aber bevor es richtig losging, wurden zunächst die drei Dachflächenfenster eingebaut. Anschließend beschäftigte man sich einige Zeit mit dem Verkleiden unseres Schornsteins. Dieser hat nun  Schindeln erhalten, ebenfalls anthrazitfarben. Bis Freitagnachmittag fanden dann für unsere Empfindungen relativ wenige Ziegel den Weg auf unser Dach, aber vielleicht dauern bestimmte Arbeiten, wie das Legen der Firststeine einfach etwas länger. Umso erstaunter und erfreuter waren wir, dass am gestrigen Samstag plötzlich den ganzen Tag lang eingedeckt wurde. Die großen Flächen scheinen dann doch schnell zu gehen, denn die Nordseite war gestern dann bereits komplett fertig eingedeckt und die Südseite zu gut zweidrittel der Fläche. Leider hat es dann für den Rest des Dachs nicht mehr gereicht und der relativ ergiebige Regen vom Abend und der Nacht konnte noch nicht vollständig von Dachziegeln abperlen. In der nächsten Woche, wahrscheinlich schon morgen, werden die Arbeiten dann sicher abgeschlossen werden.

Elektriker / Maurer

Außerdem ist seit der letzten Woche auch der Elektriker bei uns zu Gange. Zunächst hieß es erst mal „schlitzen & bohren“, um alle bemusterten Dosen, Schalter und Kabel in den Wänden verschwinden zu lassen. Darüber hinaus hatten die Maurer ihre letzten Tage bei uns auf der Baustelle. Die letzten Innenwände im Dachgeschoss wurden fertiggestellt, die Schweißbahn in sämtlichen Räumen im Erdgeschoss verklebt und die zusätzliche Isolierung von Bodenplatte und erster Reihe Außensteine angebracht. Damit ist eines der Hauptgewerke abgeschlossen. Wir danken der ausführenden Firma Mengewein und den beteiligten Maurern für ihre guten Arbeiten bei uns!

Eigenleistung – Dachkasten

Aber auch wir waren fleißig und haben noch am letzten Wochenende, rasch bevor die Dachdecker mit dem Eindecken beginnen wollten, die Dachkästen an den Giebelseiten gestrichen. Diese sind „ab Werk“ nur einmal vorbehandelt und benötigten nun noch einen zweiten Anstrich. Dabei half uns mein Bruder Marcel – vielen Dank! Aber das war im Prinzip die Revanche für seinen Dachkasten vor drei Jahren! 😉 Ohne die „lästigen“ Ortgangziegel konnten wir den Dachkasten noch ungehindert streichen, ohne Angst zu haben die Ziegel zu weißen.

Lieferung ZiegelDie Dachziegel von Creaton sind da.

Dach vorherDas noch „nackige“ Dach vom 16.09.2017 – hier hatten wir gerade den Dachüberstand giebelseitig gestrichen.

Ohne Ziegel 1Es wurde der Ziegelfahrstuhl aufgebaut und der Einbau der Dachflächenfenster vorbereitet.

Ohne Ziegel 1Zunächst aber wurde die Dachaustiegsluke für den Schornsteinfeger eingebaut.

Dachflächenfenster 1Am nächsten Tag waren die Fenster bereits verbaut. Nun herrscht im mittleren Kinderzimmer bereits schönes Licht.

Dachflächenfenster 2
Der Blick auf das Doppel-Dachfenster von außen.

Dachflächenfenster 1Auch im Bad ist das Dachflächenfenster drin.

Dachdecken NordDachdecken 1Der Schornstein erhält schindeln. Ein Drittel der Fläche auf der Nordseite ist am Freitag eingedeckt.

Dachdecken 2Unser schöner Melodie-Ziegel.

Dachdecken südDie Südseite sah am Freitag Nachmittag noch so aus.

Dachdecker Samstag 4Und so Samstag Nachmittag.

Dachdecker Samstag 1 Und so Samstag Abend…fast geschafft.

Dachdecker Samstag 2Die Nordseite entwickelt sich im Laufe des Samstags von so…

Dachdecker Samstag 6…bis so. Fertig eingedeckt. Hier muss nur noch der Stein für die Heizungsabluft nachträglich eingesetzt werden.

Elektriker 1Elektriker 1Die Elektriker begannen in der letzten Woche mit den Arbeiten für die Grundleitungen.

SchweißbahnIm Erdgeschoss wurde in sämtlichen Räumen eine Schweißbahn als zusätzliche Abdichtung verklebt.

IsolierungAußerdem wurde die Isolierung von Bodenplatte und erste Reihe Außensteine von den Maurern angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.