01.09.2017 – Dachgeschoss richtfertig

Heute wurde unser Dachgeschoss richtfertig gemacht. Das heißt, dass die Giebelwände stehen und traufseitig die Ringanker fertiggestellt sind. Diese Ringanker wurden heute mit Beton gefüllt. Dabei ist der Ringanker eigentlich ein ringförmig geschlossenes Bauteil aus Stahlbeton, das ein Auseinanderfallen der umschlossenen Bauteile verhindern soll. Dieser Ringanker wird im Mauerwerksbau üblicherweise in allen Außenmauern unterhalb der Deckenebene umlaufend ins Mauerwerk eingelassen. In unserem Fall verläuft der Ringanker allerdings „nur“ traufseitig. Zusätzlich erhalten unsere Giebelseiten noch oberhalb der Dachgeschossdeckenhöhe jeweils einen weiteren Stahlbetonringanker. Hier wurden in den frischen Beton noch Stahlplatten eingelassen. Auf diesen liegen dann die Mittelpfetten unseres Dachstuhls. Aufgrund der Größe unseres Hauses war ein solcher weiterer Ringanker zum „Auffangen“ des Gewichts des Dachstuhls nötig. Zusätzlich werden auf dem Dachgeschoss noch vier Stahlpfeiler mit in die bestehenden Innenwände gebaut, um hier für eine noch bessere Statik zu sorgen.

Außerdem wurden bereits alle Innenwände im DG bis auf „Richthöhe“, also etwa 1,80m hochgezogen. Erst nach dem Richten des Dachstuhls werden die Innenwände dann fertiggestellt, da es sonst beim Richten des Dachstuhls zu Schäden an den Innenwänden kommen könnte. Aber auch so kann man nun schon die Raumaufteilung im DG wunderbar erkennen. In der nächsten Woche wird dann ab Montag schon der Dachstuhl gerichtet. Anschließend erfolgt dann das Mauern der Giebelspitzen und des Schornsteins.

Vielen Dank noch an meinen Bruder Marcel für die heutige Fotodokumentation! 🙂 Zuvor noch ein paar Bilder aus den vorherigen Tagen.

Giebelseiten fertig28.08.2017: Die Giebelseiten sind fertig. Die noch fehlenden Fensterstürze und die beiden Steinreihen darüber wurden gemauert.

Außenansicht richtfertig30.08.2017: Von der Seite erkennt man nun schon ganz gut, dass es nicht gerade ein kleines Häuschen wird. 😉

Innenwände angesetzt 1 Innenwände angesetzt 130.08.2017: Alle Innenwände wurde angesetzt. Die Räume im DG entstehen.

aktuell (vom 01.09.2017): Die Betonpumpe ist schon da. Das gestern bis auf vier Etagen ausgebaute Gerüst musste von den Maurern noch ein mal rasch etwas zurück gebaut werden, da die Pumpe sonst mit dem Arm nicht hinüber gereicht hätte.

Endlich mal wieder ein Betonmischer in unserer Straße…für unsere Baustelle allerdings dann der auch letzte.

Die Raumaufteilung im Dachgeschoss kann man schon sehr gut erkennen. Alle Innenwände sind richtfertig hochgezogen. In den freien Zwischenräumen der Innenwände werden noch die Stützen eingebaut.

So sieht unser Ringanker traufseitig aus. Die Stahlbewährung wird nun mit Beton „übergossen“. An diesen Ringanker werden dann die Fußpfetten befestigt.

Es geht los. Der Beton für den Ringanker wird geschüttet.

Auf diese blauen Stahlplatten im Ringanker oberhalb des Dachgeschoss werden dann die Mittelpfetten des Dachstuhls gesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.